zur Startseite

Facebook Facebook



Preisträger der Dr. Bruno Kreisky Stiftung für Verdienste um die Menschenrechte (1991)

Michael Genner, Obmann von Asyl in Not, ist Preisträger der Österreichischen Liga für Menschenrechte (2011) für besonders couragierte Verdienste zur Umsetzung des Menschenrechts auf Asyl.


Adresse:
Währinger Straße 59/2/1
1090 Wien

Beratungszeiten:
Mo. von 9 bis 15 Uhr

Telefonische Auskünfte:
Mo. bis Do.
von 10 bis 12 Uhr

 

zur Sitemap

Spendenkonto:
IBAN: AT293200000005943139 - BIC: RLNWATWW
Suche starten Online Spenden Asyl in Not RSS-Feed

Ein Wochenende zum Speiben

Druckansicht öffnen

Liebe Leserinnen und Leser,
ich hoffe, Sie haben es schön gehabt am verlängerten Wochenende. Die Sonne hat geschienen, es ist Sommer geworden. Vielleicht hatten Sie auch keine Lust, die Fernsehnachrichten anzuschauen. Schlechte Nachrichten erhält man früh genug:

 
Die islamischen Faschisten im Iran haben die Wahlen gewonnen. Mit Terror und Wahlbetrug; Ahmadinejad, ein iranischer Haider- und Strache-Klon, der die rückständigsten, korruptesten Schichten der Gesellschaft vertritt und seine Anhängerschaft trotz Arbeitslosigkeit und Inflation durch Geschenke aus dem Staatssäckel zu kaufen verstand, bleibt also vorerst Präsident.
 
Millionen Stimmen der fortschrittlichen urbanen WählerInnen wurden gar nicht ausgezählt. Proteste werden niedergeknüppelt. Die Hoffnung der Jugend, der Frauen auf Freiheit und Menschenrechte wurde bitter enttäuscht.
 
In Österreich sieht es kaum besser aus. Eine Veranstaltung der „Grauen Wölfe“, der türkischen Faschisten, in Linz - unter dem Schutz der sozialdemokratischen Stadtverwaltung! Junge Kurden, die den Faschisten entgegentreten wollen, wurden zwei Wochen vorher verhaftet und kamen erst nach Protesten wieder frei.
 
Zu schlechter letzt: Diese eine, der all das Leid, das Prokop, Strasser und Platter angerichtet hatten, noch nicht genügt, hat uns wieder gezeigt, wie eiskalt ihre Schotteraugen sind: Noch mehr unschuldige Menschen sollen hinter Gitter! Massenabschiebungen. Menschenjagd. Allen Warnungen der Verfassungsexperten und des UNHCR zum Trotz.  Es erübrigt sich, darüber zu schreiben. Worte haben hier keinen Sinn.
 
Liebe LeserInnen, haben Sie sich trotz alledem gut ausgeruht? Diese Woche können Sie etwas Wichtiges tun: Am Donnerstag demonstrieren wir vor dem Parlament gegen die rechte Hetze, wie sie in der Wahlpropaganda gewisser Parteien, aber auch in den Fekter-Gesetzen zum Ausdruck kommt.
 
Asyl in Not unterstützt eine unabhängige Initiative, die von zwei Studentinnen ausgegangen ist und der sich viele bisher nirgends organisierte Menschen angeschlossen haben. Wer Graf und Strache weg haben will, darf zur Fekter nicht schweigen!
 
Michael Genner,
Obmann von Asyl in Not

http://www.facebook.com/michael.genner
 
Donnerstag, 18. Juni 2009, ab 19 Uhr:
Kundgebung vor dem Parlament,
dann Lichterkette um das Parlament.
 
 
Facebook Plugin laden
spacer
PfeilRückblick und Ausblick
PfeilSCHEINKINDER, oder:
PfeilJahresrückblick: Asylbilanz
PfeilWeihnachtspunsch, Handy-Aktion, Spendengütesiegel
PfeilKUNSTASYL 09
PfeilKunstAsyl 09
PfeilAUFRUF: Foto-Aktion zum Tag der Menschenrechte
PfeilEin altes Ehepaar
PfeilKunstAsyl
PfeilRECHTSBERATUNG
PfeilSOLIDARITÄT!
PfeilDER KAMPF GEHT WEITER
PfeilWIDERSTAND
Pfeil20. Oktober - das Bündnis wächst weiter
PfeilAsyl in Not begrüßt den Freispruch im Cap Anamur-Prozeß
PfeilDas Bündnis wächst
PfeilKundgebung (20. Oktober 2009)
PfeilGLEICHGESCHALTET !
PfeilHappy end für Liebende
PfeilTod in der Schubhaft
PfeilDer bürgerliche Rechtsstaat
PfeilZweisprachige Ortstafeln für Kärnten/Koroska !
PfeilNach langem Leidensweg:
PfeilGutachterin Anderle
PfeilDas Schlimmste
PfeilFür einen heißen Herbst...
PfeilAmtsenthebung !
PfeilHalbjahresbilanz
PfeilAsylamt Eisenstadt
PfeilWer verschleppt die Asylverfahren? (Teil 2)
PfeilWer verschleppt die Asylverfahren?
PfeilFekter und Folter
PfeilLichterkette - eine kritische Bilanz
PfeilAnzeige gegen die FPÖ
PfeilLICHTERKETTE - letzter Aufruf
PfeilLICHTERKETTE
PfeilStrafanzeige gegen die FPÖ
PfeilLehren aus der Wahl
PfeilEs ist Zeit für eine Lichterkette...
PfeilGraf muß weg
PfeilErster Mai 2009
PfeilMORD VERJÄHRT NICHT
PfeilPeggauer Flüchtlingsfamilie soll abgeschoben werden
PfeilOstern vor zwanzig Jahren...
PfeilCold case: OMOFUMA
PfeilU-Bahn "bettlerfrei" ?
PfeilNeuer Asylantrag nach "STANDARD"-Bericht
PfeilWir trauern um Josef Rohrböck
PfeilRassismus in der Polizei
PfeilBleiberecht von Fekters Gnaden?
PfeilFekters Folterpolizei
PfeilVor dreißig Jahren...
PfeilKomplizenschaft
PfeilRecht muß Recht bleiben
PfeilGEHEIMDIENSTE IN ÖSTERREICH
PfeilMesut Tunc ist frei
PfeilBandion und Kinderrechte
PfeilMesut Tunc
PfeilAchtung: NOTRUF ASYL !

 
Asyl in Not
Asyl in Not

Asyl in Not, Währingerstraße 59, A-1090 Wien