zur Startseite

Facebook Facebook



Preisträger der Dr. Bruno Kreisky Stiftung für Verdienste um die Menschenrechte (1991)

Michael Genner, Obmann von Asyl in Not, ist Preisträger der Österreichischen Liga für Menschenrechte (2011) für besonders couragierte Verdienste zur Umsetzung des Menschenrechts auf Asyl.


Adresse:
Währinger Straße 59/2/1
1090 Wien

Beratungszeiten:
Mo. von 9 bis 15 Uhr

Telefonische Auskünfte:
Mo. bis Fr. von 10 bis 12 Uhr

 

zur Sitemap

Spendenkonto:
IBAN: AT293200000005943139 - BIC: RLNWATWW
Suche starten Online Spenden Asyl in Not RSS-Feed

Email-Aktion Bleiberecht jetzt !

Druckansicht öffnen

Mailaktion BLEIBERECHT JETZT!
FÜR MENSCHLICHKEIT UND VERNUNFT!


ARMUTSNETZWERK VÖCKLABRUCK
p.A. Treffpunkt mensch & arbeit Vöcklabruck
Graben 19/1, 4840 Vöcklabruck
Email: vb.armutsnetzwerk@gmx.at
www.sozialzentrum.org/armut



„dienstags um 3 – Aufbruch Menschlichkeit“

Sg. Herr ………………   !             
Aus Respekt vor der Würde des Menschen und um der Menschlichkeit willen fordere ich:
humanitäres Bleiberecht – nicht Gnade - für mehrjährig hier lebende AsylwerberInnen. Dazu bedarf es klarer Regelungen und Gesetze u.a. bei Zugang und Entscheidung.
Das betrifft derzeit - z.B. nach 5 Jahren Aufenthalt - ein paar hundert Familien (ca.3000 Menschen), die zumeist sehr gut integriert sind, hier arbeiten, in die Schule gehen usw…
Es ist mir völlig unverständlich, dass integrierte Mitmenschen abgeschoben werden, wenn zugleich tausende Arbeitskräfte neu ins Land geholt werden sollen.
Daher: Stopp den Abschiebungen und Vermenschlichung dieser Gesetze!
Mit freundlichen Grüßen.


Als Armutsnetzwerk Vöcklabruck wollen wir die aktuellen Fälle von Abschiebungen mehrjährig hier lebender, zumeist gut integrierter AsylwerberInnen aufgreifen. Wir erblicken darin quasi die Spitze eines Eisberges. Darunter liegt ein Fremdenrecht, ein Umgang mit AusländernInnen, der oft Unrecht ist, geprägt von Abgrenzung, Abschottung und Angst. Mit dieser Aktion wollen wir uns dabei auf die Frage des humanitären Bleiberechts konzentrieren. Andere europäische Länder können uns da Vorbild sein: So wurden z.B. in Spanien, Belgien, Griechenland usw. in den letzten Jahren viele tausend Menschen legalisiert.
Wir erachten das als eine Frage von grundsätzlicher Menschlichkeit und nicht zuletzt auch Vernunft.
Wir laden ein, sich an der Mailaktion zu beteiligen, um der Forderung nach Bleiberecht nachdrücklich Stimme zu geben.

Und so geht’s:
- Kopier den oben im Kästchen stehenden Text in ein eigenes Mail,
- füll ihn aus mit dem jeweiligen Adressaten (siehe unten) und deinem Namen und
- mail es möglichst dienstags um 15 Uhr an die zuständigen Politiker,
- mail es Woche für Woche, bis zur Erreichung des Zieles = humanitäres Bleiberecht
Je mehr Menschen sich beteiligen, umso größer der Druck. Also bitte an FreundInnen, Bekannte, ArbeitskollegInnen usw. weitermailen…
 
Adressaten:
der zuständigen Innenminister Günther Platter: ministerbuero@bmi.gv.at
sowie Bundeskanzler Dr.Alfred Gusenbauer: buergerservice@bka.gv.at
Vizekanzler Mag. Wilhelm Molterer: wilhelm.molterer@mbf.gv.at
und (für OÖ) Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer: lh.puehringer@ooe.gv.at
 
Das ARMUTSNETZWERK VÖCKLABRUCK ist regionaler Teil des
 ÖSTERREICHISCHEN NETZWERKES GEGEN ARMUT UND SOZIALE AUSGRENZUNG - DIE ARMUTSKONFERENZ
www.armutskonferenz.at
Facebook Plugin laden
spacer
PfeilZum Jahreswechsel
PfeilAus der Sicht des Kassiers:
PfeilRassistischer Überfall in der U-Bahn
PfeilJahresrückblick 2008
PfeilPolnisches Gesundheitswesen
PfeilDas ist "Dublin" !
PfeilTag der Menschenrechte
PfeilEU-Kommission: Verbesserungen?
PfeilGPA-djp-Jugend fordert: BLEIBERECHT !
PfeilBuchbesprechung
PfeilAusschreibung
PfeilNichts Neues
Pfeil"AUF DER FLUCHT"
PfeilNovembergedanken
PfeilVöcklabruck: Ärzte verhinderten Abschiebung schwer kranker Tschetschenin
PfeilMichael Genner - 60 Jahre
PfeilAus unserer Arbeit (3)
PfeilAus unserer Arbeit (2)
PfeilAus unserer Arbeit
PfeilAsyl in Not feiert!
PfeilHaiders Tod
PfeilBLEIBERECHTSTAG
PfeilNach der Wahl
PfeilZur Wahl
PfeilFolteropfer abgeschoben !
PfeilKunstAsyl:
PfeilAktion Notruf Asyl
PfeilSolidarität mit Ute Bock!
PfeilBleiberecht - jetzt !
PfeilBleiberecht !
PfeilBleiberecht - für wen?
PfeilKorrektur:
PfeilALARM !
PfeilMenschen, denen wir helfen konnten (3)
PfeilMenschen, denen wir helfen konnten (2)
PfeilMenschen, denen wir helfen konnten (1)
PfeilUBAS: Verwahrlosung der Judikatur
PfeilArme Tiroler!
PfeilHalbjahresbilanz
PfeilAsyl in Not zum Weltflüchtlingstag (20. Juni)
PfeilBleiberecht: Konferenz
PfeilVerhetzung
PfeilBrand im Asylwerberheim:
PfeilPlatter und der ÖAMTC
PfeilKunstauktionen
PfeilPlatters Uhr
PfeilAsylgerichtshof: COLD CASE
PfeilWir Achtundsechziger (letzte Folge)
PfeilWir Achtundsechziger (Teil vier)
PfeilProkop-Prozeß: Urteil bestätigt
PfeilFolter und Deportation
PfeilWir Achtundsechziger, Teil 3
PfeilErster Mai 2008
PfeilMai `68, zweiter Teil
PfeilWir Achtundsechziger
PfeilAus der Arbeit unseres Teams
PfeilLeseempfehlung:
PfeilArbeitssuche
PfeilSteiermark: Schubhaft abschaffen!
PfeilGesamtösterreichische Kampagne
PfeilNie wieder! Darum:
PfeilAufkleber "NIE WIEDER! darum NEU WÄHLEN" und "Schubhaft ist Folter"
PfeilDie Aufrechten
PfeilVor siebzig Jahren
PfeilLeseempfehlung:
PfeilKreuzweg der Flüchtlinge
PfeilGedenkjahr 2008
PfeilEs wird weiter verhaftet!
PfeilAsyl in Not veröffentlicht brisantes Protokoll der Fremdenpolizei
PfeilVon Hessen lernen: Schubhaft-Platter muß weg
PfeilHetzjagd auf Tschetschenen in Kärnten:
PfeilSchubhaft ist Folter! Demonstration und Kundgebung: 26.01.2008 in Bludenz
PfeilWieder einmal brodelt der Sumpf

 
Asyl in Not
Asyl in Not

Asyl in Not, Währingerstraße 59, A-1090 Wien