zur Startseite

Facebook Facebook



Preisträger der Dr. Bruno Kreisky Stiftung für Verdienste um die Menschenrechte (1991)

Michael Genner, Obmann von Asyl in Not, ist Preisträger der Österreichischen Liga für Menschenrechte (2011) für besonders couragierte Verdienste zur Umsetzung des Menschenrechts auf Asyl.


Adresse:
Währinger Straße 59/2/1
1090 Wien

Beratungszeiten:
Mo. von 9 bis 15 Uhr

Telefonische Auskünfte:
Mo. bis Fr. von 10 bis 12 Uhr

 

zur Sitemap

Spendenkonto:
IBAN: AT293200000005943139 - BIC: RLNWATWW
Suche starten Online Spenden Asyl in Not RSS-Feed

Fekters Folterpolizei

Druckansicht öffnen

Der rassistische Polizeiüberfall auf einen US-amerikanischen Lehrer in einer Wiener U-Bahnstation zeigt einmal mehr, wie tief der Staat ist, in dem wir leben.


 
Fekters Polizei, die zu wenig Zeit hatte, einen Kronzeugen in einem politischen Strafverfahren vor seinen Mördern zu schützen, hat offenbar Zeit genug, um öffentliche Verkehrsmittel unsicher zu machen und friedliche Passagiere krankenhausreif zu prügeln.
 
Als Begründung erzählt man uns, das Opfer habe einem Drogendealer ähnlich geschaut... Auch ein Schwarzer halt! Die kann man so leicht „verwechseln“... Da schlägt man munter drauf los.
 
Hier fügt sich eines zum anderen. Eine Ministerin, die im Fernsehen eine schwer kranke Frau beschimpft und ein Mordopfer verleumdet, paßt auch gut zu diesem neuen Polizeiskandal.
 
Ebenso die dreiste Kollaboration ihrer Beamtenschaft mit dem türkischen Geheimdienst. Unsere LeserInnen erinnern sich, wie knapp es uns gelungen ist, die Auslieferung des kurdischen Flüchtlings Mesut Tunc an diesen Folterstaat zu unterbinden.
 
Und nicht zu vergessen: ihr rechtswidriges Vorgehen gegen einen unbequemen Kritiker in den eigenen Reihen, dessen Suspendierung jetzt aufgehoben worden ist.
 
Aber diese – längst zum Rücktritt reife - Fekter ist natürlich nur ein Glied in einer langen Kette gleichartiger Gestalten, von Löschnak und Matzka über Schlögl, Strasser, Prokop und Platter bis zur Gegenwart. Heuer jährt sich der Mord an Marcus Omofuma zum zehnten Mal.
 
Die Schuldigen von damals laufen immer noch frei herum. Ihnen ist nichts geschehen; ihren Komplizen an der Staatsspitze und in gewissen Medien ebenso wenig. Und das ist eine der Ursachen dafür, warum solche Verbrechen immer wieder geschehen: weil es keine funktionierende Abschreckung gibt.
 
Asyl in Not steht für eine Politik der Null-Toleranz gegenüber rassistischen Elementen in der Politik und in der Beamtenschaft. Aber das ist nicht unsere Sache allein. Da sind alle gefordert, die wollen, daß es anders wird.
 
Michael Genner
Obmann von Asyl in Not
 
 
Spendenkonto:
Raiffeisen (BLZ 32000),
Kontonummer 5.943.139, Asyl in Not
 

Justice for Mike Brennan
http://www.facebook.com/group.php?gid=68217516717&ref=mf
E-Mail: justiceformikebrennan@qmail.com


Facebook Plugin laden
spacer
PfeilRückblick und Ausblick
PfeilSCHEINKINDER, oder:
PfeilJahresrückblick: Asylbilanz
PfeilWeihnachtspunsch, Handy-Aktion, Spendengütesiegel
PfeilKUNSTASYL 09
PfeilKunstAsyl 09
PfeilAUFRUF: Foto-Aktion zum Tag der Menschenrechte
PfeilEin altes Ehepaar
PfeilKunstAsyl
PfeilRECHTSBERATUNG
PfeilSOLIDARITÄT!
PfeilDER KAMPF GEHT WEITER
PfeilWIDERSTAND
Pfeil20. Oktober - das Bündnis wächst weiter
PfeilAsyl in Not begrüßt den Freispruch im Cap Anamur-Prozeß
PfeilDas Bündnis wächst
PfeilKundgebung (20. Oktober 2009)
PfeilGLEICHGESCHALTET !
PfeilHappy end für Liebende
PfeilTod in der Schubhaft
PfeilDer bürgerliche Rechtsstaat
PfeilZweisprachige Ortstafeln für Kärnten/Koroska !
PfeilNach langem Leidensweg:
PfeilGutachterin Anderle
PfeilDas Schlimmste
PfeilFür einen heißen Herbst...
PfeilAmtsenthebung !
PfeilHalbjahresbilanz
PfeilAsylamt Eisenstadt
PfeilWer verschleppt die Asylverfahren? (Teil 2)
PfeilWer verschleppt die Asylverfahren?
PfeilFekter und Folter
PfeilLichterkette - eine kritische Bilanz
PfeilAnzeige gegen die FPÖ
PfeilLICHTERKETTE - letzter Aufruf
PfeilEin Wochenende zum Speiben
PfeilLICHTERKETTE
PfeilStrafanzeige gegen die FPÖ
PfeilLehren aus der Wahl
PfeilEs ist Zeit für eine Lichterkette...
PfeilGraf muß weg
PfeilErster Mai 2009
PfeilMORD VERJÄHRT NICHT
PfeilPeggauer Flüchtlingsfamilie soll abgeschoben werden
PfeilOstern vor zwanzig Jahren...
PfeilCold case: OMOFUMA
PfeilU-Bahn "bettlerfrei" ?
PfeilNeuer Asylantrag nach "STANDARD"-Bericht
PfeilWir trauern um Josef Rohrböck
PfeilRassismus in der Polizei
PfeilBleiberecht von Fekters Gnaden?
PfeilVor dreißig Jahren...
PfeilKomplizenschaft
PfeilRecht muß Recht bleiben
PfeilGEHEIMDIENSTE IN ÖSTERREICH
PfeilMesut Tunc ist frei
PfeilBandion und Kinderrechte
PfeilMesut Tunc
PfeilAchtung: NOTRUF ASYL !

 
Asyl in Not
Asyl in Not

Asyl in Not, Währingerstraße 59, A-1090 Wien