Recht spenden!
zur Startseite

Facebook Facebook



Preisträger der Dr. Bruno Kreisky Stiftung für Verdienste um die Menschenrechte (1991)

Michael Genner, Obmann von Asyl in Not, ist Preisträger der Österreichischen Liga für Menschenrechte (2011) für besonders couragierte Verdienste zur Umsetzung des Menschenrechts auf Asyl.


Adresse:
Währinger Straße 59/2/1
1090 Wien

Beratungszeiten:
Mo. von 9 bis 15 Uhr

Telefonische Auskünfte:
Mo. bis Fr. von 10 bis 12 Uhr

 

zur Sitemap

Kunstasyl
Spendenkonto:
IBAN: AT293200000005943139 - BIC: RLNWATWW
Suche starten Online Spenden Asyl in Not RSS-Feed

Finanzbericht 2016

Druckansicht öffnen
Finanzbericht 2016 - tabellarisch
Mittelherkunft
I. Spenden 55.658,38
a. ungewidmete 53.998,38
b. gewidmete 1.660,00
II. Mitgliedsbeiträge 0,00
III. betriebliche Einnahmen 8.303,60
a. betriebliche Einnahmen aus öffentlichen Mitteln 6.800,00
b. sonstige betriebliche Einnahmen 1.503,60
IV. Subventionen und Zuschüsse der öffentlichen Hand 0,00
V. Sonstige Einnahmen 54.175,25
a. Vermögensverwaltung 91,95
b. sonstige andere Einnahmen, sofern nicht unter Punkt I. bis IV. enthalten 54.083,30
VI. Auflösung von Passivposten für noch nicht widmungsgemäß verwendete 0,00
Spenden bzw Subventionen
VII. Auflösung von Rücklagen 0,00
VIII. Jahresverlust 28.274,19
Summe 146.411,42
Mittelverwendung
I. Leistungen für statutarisch festgelegte Zwecke 114.471,40
II. Spendenwerbung 31.780,11
III. Verwaltungsausgaben 159,91
IV. Sonstige Ausgaben, sofern nicht unter I. bis III. enthalten 0,00
V. Zuführung zu Passivposten für noch nicht widmungsgemäß verwendete 0,00
Spenden- bzw Subventionen
VI. Zuführung zu Rücklagen 0,00
VII. Jahresüberschuss 0,00
Summe 146.411,42
spacer

Finanzbericht 2015

Druckansicht öffnen
Finanzbericht 2015

Finanzbericht 2015 - tabellarisch
 
Mittelherkunft
I. Spenden                                                                                            65.618,36
a. ungewidmete                                                                                    63.398,36                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   
b. gewidmete                                                                                         2.220,00
II. Mitgliedsbeiträge                                                                                     0,00
III. betriebliche Einnahmen                                                                   8.473,00
a. betriebliche Einnahmen aus öffentlichen Mitteln                              6.800,00
b. sonstige betriebliche Einnahmen                                                       1.673,00
IV. Subventionen und Zuschüsse der öffentlichen Hand                             0,00
V. Sonstige Einnahmen                                                                        84.821,26
a. Vermögensverwaltung                                                                            71,00
b. sonstige andere Einnahmen, sofern nicht unter Punkt I. bis IV. enthalten                                                                                                              84.750,26
VI. Auflösung von Passivposten für noch nicht widmungsgemäß verwendete                                                                                                                       0,00
Spenden bzw Subventionen
VII. Auflösung von Rücklagen                                                                     0,00
VIII. Jahresverlust                                                                                              
 
 
Mittelverwendung
I. Leistungen für statutarisch festgelegte Zwecke                               58.090,52
II. Spendenwerbung                                                                             32.426,25
III. Verwaltungsausgaben                                                                      5.810,48
IV. Sonstige Ausgaben, sofern nicht unter I. bis III. enthalten                     0,00
V. Zuführung zu Passivposten für noch nicht widmungsgemäß verwendete                                                                                                                       0,00
Spenden- bzw Subventionen
VI. Zuführung zu Rücklagen                                                                        0,00
VII. Jahresüberschuss                                                                       62.585,37
 
 
 
 
spacer

Finanzbericht 2014

Druckansicht öffnen
Asyl in Not hat im Berichtsjahr 2014 erfolgreich gewirtschaftet und daher positiv abgeschlossen. Einnahmen in der Höhe von 112.516,61 EUR stehen Ausgaben in der Höhe von 98.054,51 EUR (davon 49.849,37 Personalaufwand und 48.205,14 betriebliche Aufwendungen) gegenüber.
spacer

Finanzbericht 2013

Druckansicht öffnen
Asyl in Not hat im Berichtsjahr 2013 nicht positiv abgeschlossen. Einnahmen in der Höhe von 119.747,76 EUR stehen Ausgaben in der Höhe von 139.799,36 EUR (davon 87.958,09 EUR Personalaufwand und 51.841,27 EUR betriebliche Aufwendungen) gegenüber.
spacer

Finanzbericht 2012

Druckansicht öffnen

Asyl in Not hat im Berichtsjahr 2012 nicht positiv abgeschlossen. Einnahmen in der Höhe von 131.620,81 EUR stehen Ausgaben in der Höhe von 157.367,28 EUR (davon 100.332,45 EUR Personalaufwand und 57.034,83 EUR betriebliche Aufwendungen) gegenüber.
spacer

Finanzbericht 2010

Druckansicht öffnen
Asyl in Not Jahresabschluss 2010 und Vorschau 2011
spacer

Finanzbericht 2009

Druckansicht öffnen
Jahresabschluss Asyl in Not 2009
spacer

Finanzbericht 2008

Druckansicht öffnen
Jahresabschluss Asyl in Not 2008
spacer

Finanzbericht 2007

Druckansicht öffnen
Jahresabschluss Asyl in Not 2007
spacer

 
Asyl in Not
Asyl in Not

Asyl in Not, Währingerstraße 59, A-1090 Wien