Recht spenden!
zur Startseite

Facebook Facebook



Preisträger der Dr. Bruno Kreisky Stiftung für Verdienste um die Menschenrechte (1991)

Michael Genner, Obmann von Asyl in Not, ist Preisträger der Österreichischen Liga für Menschenrechte (2011) für besonders couragierte Verdienste zur Umsetzung des Menschenrechts auf Asyl.


Adresse:
Währinger Straße 59/2/1
1090 Wien

Beratungszeiten:
Mo. von 9 bis 15 Uhr

Telefonische Auskünfte:
Mo. bis Fr. von 10 bis 12 Uhr

 

zur Sitemap

Kunstasyl
Spendenkonto:
IBAN: AT293200000005943139 - BIC: RLNWATWW
Suche starten Online Spenden Asyl in Not RSS-Feed

Fleeing Homophobia – Seeking Safety in Europe: Asylanträge mit Bezug zur sexuellen Orientierung und

Druckansicht öffnen
fleeing_homophobia-voorzijde_tcm22-197489Tausende von lesbischen, schwulen, bisexuellen, Trans– und intersexuellen (LGBTI) Personen beantragen jedes Jahr Asyl in Europa. Die Europäische Union und die europäischen Staaten haben bereits einige konkrete und positive Schritte unternommen, wie zum Beispiel die Anerkennung der sexuellen Orientierung als Verfolgungsgrund in Artikel 10 der Qualifikationsrichtlinie. Auch haben einige Mitgliedsstaaten die Geschlechtsidentität ausdrücklich als Verfolgungsgrund in ihrer nationalen Gesetzgebung (Portugal, Spanien) oder in ihren Richtlinien (Österreich, Vereinigtes Königreich) aufgenommen; die Qualifikationsrichtlinie soll ebenso ergänzt werden, um die Geschlechtsidentität mit einzuschließen. Es gibt Fälle, in denen verfolgte LGBTI–Asylsuchende als Flüchtlinge anerkannt werden, subsidiären Schutz erhalten oder ihnen eine andere Form von Schutz in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union gewährt wird.
spacer

 
Asyl in Not
Asyl in Not

Asyl in Not, Währingerstraße 59, A-1090 Wien