zur Startseite

Facebook Facebook



Preisträger der Dr. Bruno Kreisky Stiftung für Verdienste um die Menschenrechte (1991)

Michael Genner, Obmann von Asyl in Not, ist Preisträger der Österreichischen Liga für Menschenrechte (2011) für besonders couragierte Verdienste zur Umsetzung des Menschenrechts auf Asyl.


Adresse:
Währinger Straße 59/2/1
1090 Wien

Beratungszeiten:
Mo. von 9 bis 15 Uhr

Telefonische Auskünfte:
Mo. bis Fr. von 10 bis 12 Uhr

 

zur Sitemap

Spendenkonto:
IBAN: AT293200000005943139 - BIC: RLNWATWW
Suche starten Online Spenden Asyl in Not RSS-Feed

So kann es nicht weitergehen

Druckansicht öffnen


Es wird immer schlimmer...
 
Diese Worte hören wir jeden Tag, bei jedem Gespräch mit Menschen guten Willens, die sich in der Hilfe für Geflüchtete engagieren. Jeden Tag negative Entscheidungen, Abschiebungen, enttäuschte Hoffnungen… So kann es nicht weitergehen.
 
Asyl in Not hat auch in den schwierigen Sommermonaten hart und oft erfolgreich gekämpft. Wir haben Verfahren geführt, die aussichtslos zu sein schienen, haben einige gewonnen, andere verloren. Dabei mußten wir unter erschwerten Bedingungen arbeiten, da unsere Kräfte zahlenmäßig gering sind und wir überdies mit politischen Intrigen zu kämpfen hatten.
 
Denn die große Bewegung zu Beginn dieses Jahres, die im „Neujahrsempfang“ für die schwarz-blaue Regierung mit 70.000 Demonstrierenden gegipfelt hatte, wurde sodann durch Verrat und Spaltung geschwächt. Die volle Verantwortung dafür tragen jene, die versucht haben, reaktionäre bürgerlich-islamische Elemente in zivilgesellschaftliche Strukturen einzuschleusen.
 
Dagegen mußten wir Widerstand leisten. Denn wir konnten nicht tolerieren, daß islamistische Gruppierungen, unter ihnen sogar VertreterInnen des klerikal-faschistischen Erdogan-Regimes, unter der falschen Flagge einer angeblich „menschlichen Asylpolitik“ die öffentliche Meinung irreführen.
 
Daher haben wir Ballast abgeworfen, haben uns von schädlichen Elementen getrennt und neue Verbündete gewonnen. Wir arbeiten am Aufbau neuer Strukturen, die imstande sein werden, der reaktionären Welle standzuhalten.
 
In diesem Herbst wird Asyl in Not eine Reihe von Veranstaltungen und Aktionen durchführen. Ankündigungen werden Sie, liebe Leserinnen und Leser, auf unserer Homepage www.asyl-in-not.org sehen. Berichte über unsere Kämpfe, unsere Niederlagen und Erfolge, ebenso.
 
Michael Genner
Obmann von Asyl in Not
11. September 2018

 
Erste Hinweise:
 
Sonntag, 16. September, 12 – 19 Uhr
Open Air Fest Arthaberplatz
Jugendtreff Arthaberbad 19, 1100 Wien
Live Musik, Kunsthandwerksmarkt, beste Verpflegung!
„Kunst hilft“. Eine Aktion von Schurli Checker – 1405.
Der Erlös dient zur Gänze der weiteren Arbeit von Asyl in Not
 
Donnerstag 20. September, 19:30 Uhr
WUK / Harry Spiegel Saal
Wandertisch in Kooperation  mit WUK-GPI
Vortrag von Michael Genner:
Kriege der letzten 20 Jahre und ihre Auswirkungen auf die Fluchtbewegungen nach Österreich.
 
Weitere Ankündigungen werden folgen.

Spendenkonto: Asyl in Not
IBAN: AT29 3200 0000 0594 3139
BIC: RLNWATWW
 
Online spenden:
http://www.asyl-in-not.org/php/spenden.php
 
 
 
Facebook Plugin laden
spacer
PfeilAsyl für afghanischen Dolmetscher
PfeilNach dem Mord an Ramin Hossein Panahi:
PfeilTextperlen (2)
PfeilEin schöner Erfolg zum Wochenbeginn
PfeilDitutu Bukasa ist gestorben
PfeilTextperlen (1)
PfeilDie libysche Küstenwache ist eine Mörderbande
PfeilSchließtage Sommer 2018
PfeilDie beste Nachricht des ersten Halbjahres 2018...
PfeilHalbjahr 2018: Erfolgsbilanz
PfeilWeltflüchtlingstag im Gedenkjahr 2018
PfeilGeht's mich was an...
PfeilDatenschutz
PfeilRechtsberater_in bei Asyl in Not
Pfeil8. Mai 2018, 17 Uhr, Karlsplatz, Wien
PfeilPolitisches Praktikum bei Asyl in Not
PfeilDank an Hagen Rether
PfeilUnser Team wächst!
PfeilWir gehen weiter unseren Weg
PfeilKeine Antwort ist auch eine Antwort
PfeilDie Entscheidung ist gefallen
PfeilSolidarität ist konfessionslos!
PfeilEinheit, aber nicht um jeden Preis
PfeilZynismus ohne Grenzen
PfeilKübra Atasoy-Özoglu, Geschäftsführerin von Asyl in Not
PfeilAntikurdischer Rassismus
PfeilAsyl in Not präsentiert: Zehra Doğan
PfeilStalingrad
PfeilDemonstration: Solidarität mit Afrin!
PfeilErfolg unserer Rechtsberatung - überschattet von behördlicher Willkür
PfeilAfrin: das wahre Gesicht der europäischen Flüchtlingspolitik!
PfeilUte Bock
PfeilVergewaltigte Afghanin kämpft um ihr Recht
PfeilWiderstand!
PfeilAuf die Straße!
PfeilNeujahr 2018

 
Asyl in Not
Asyl in Not

Asyl in Not, Währingerstraße 59, A-1090 Wien