Recht spenden!
zur Startseite

Facebook Facebook



Preisträger der Dr. Bruno Kreisky Stiftung für Verdienste um die Menschenrechte (1991)

Michael Genner, Obmann von Asyl in Not, ist Preisträger der Österreichischen Liga für Menschenrechte (2011) für besonders couragierte Verdienste zur Umsetzung des Menschenrechts auf Asyl.


Adresse:
Währinger Straße 59/2/1
1090 Wien

Beratungszeiten:
Mo. von 9 bis 15 Uhr

Telefonische Auskünfte:
Mo. bis Fr. von 10 bis 12 Uhr

 

zur Sitemap

Kunstasyl
Spendenkonto:
IBAN: AT293200000005943139 - BIC: RLNWATWW
Suche starten Online Spenden Asyl in Not RSS-Feed

Spenden für Asyl in Not sind von der Steuer absetzbar

Druckansicht öffnen

Unsere Registrierungsnummer: SO 2557. Mehr dazu beim BMF
https://service.bmf.gv.at/service/allg/spenden/show_mast.asp




Liebe LeserInnen, liebe SpenderInnen,
 
wir sind mit frischer Kraft in dieses Jahr gestartet und haben auch schon einiges erreicht. Seit Anfang des Jahres bis Anfang März ist es uns gelungen, für 12 Menschen Asyl und für 5 Menschen subsidiären Schutz zu erkämpfen. Ein Team von drei bezahlten Angestellten und rund 15 ehrenamtlichen Personen arbeitet fortwährend daran, Asylsuchenden zu ihrem Recht zu verhelfen.
 
Asyl in Not ist vom Staat ganz unabhängig und finanziert sich (außer einem kleinen EU-Projekt) völlig frei. Wir sind daher auch weiterhin auf Ihre Spende angewiesen, um Erfolge wie die oben Genannten zu erringen. Allen, die uns bisher schon unterstützt haben, danken wir sehr. Ihre Spende rettet Menschenleben!
 
Spenden an Asyl in Not sind außerdem von der Steuer absetzbar. Zur Spendenabsetzbarkeit gelten ab 2017 aber neue Gesetze: Ab 2017 müssen Sie Spenden an uns, die Sie von der Steuer absetzen wollen, nicht mehr selbst beim Finanzamt melden. Wir kümmern uns selbst darum und melden Ihre Spenden beim Finanzamt.
 
Dazu brauchen wir neben Ihrem Vor- und Nachnamen aber auch Ihr Geburtsdatum, sonst kann eine solche Meldung nicht erfolgen!
 
Wenn Sie nicht wollen, dass wir Ihre Spende dem Finanzamt melden, ist das gar kein Problem: Dann geben Sie uns Ihr Geburtsdatum einfach nicht bekannt. Sie können natürlich auch anonym spenden oder uns schriftlich bekannt geben, daß Sie eine Weitergabe der Daten nicht wünschen; aber notwendig ist das nicht. Ihre Daten sind bei uns jedenfalls sicher.
 
In allen drei Fällen dürfen wir Ihre Daten, soweit wir sie überhaupt haben, nicht weitergeben und das Finanzamt geht davon aus, dass Sie die steuerliche Absetzung Ihrer Spende nicht wünschen.
 
Wenn Sie uns weiterhin so beständig unterstützen wie bisher, steht weiteren Erfolgen nichts im Wege. Wir wünschen Ihnen einen schönen Frühlingsbeginn und hoffen auf Ihre Unterstützung auch im laufenden Jahr!
 
Michael Genner, Obmann von Asyl in Not
Mag. Norbert Kittenberger, Leiter der Rechtsabteilung
15. März 2017

 
www.asyl-in-not.org
 
Spendenkonto: Asyl in Not
IBAN: AT29 3200 0000 0594 3139
BIC: RLNWATWW
 
Online spenden:

http://www.asyl-in-not.org/php/spenden.php
 
 
 
Facebook Plugin laden
spacer
PfeilDemonstration: Afghanistan ist nicht sicher!
PfeilEs war ein wunderschöner Abend in der Albertina
PfeilCaspar Einem über Michael Genner
PfeilMichael Genner über Caspar Einem
PfeilWeitermachen
PfeilDie Kunst, zu verbinden
PfeilKettenabschiebung Österreich - Ungarn - Türkei droht!
PfeilAbschiebung nach Afghanistan
PfeilKulturkampf
PfeilUnsere Erfolge
PfeilDemonstration am 18. März 2017
PfeilDer Jetzige
PfeilZum neuen Jahr

 
Asyl in Not
Asyl in Not

Asyl in Not, Währingerstraße 59, A-1090 Wien