zur Startseite

Facebook Facebook



Preisträger der Dr. Bruno Kreisky Stiftung für Verdienste um die Menschenrechte (1991)

Michael Genner, Obmann von Asyl in Not, ist Preisträger der Österreichischen Liga für Menschenrechte (2011) für besonders couragierte Verdienste zur Umsetzung des Menschenrechts auf Asyl.


Adresse:
Währinger Straße 59/2/1
1090 Wien

Beratungszeiten:
Mo. von 9 bis 15 Uhr

Telefonische Auskünfte:
Mo. bis Do.
von 10 bis 12 Uhr

 

zur Sitemap

Spendenkonto:
IBAN: AT293200000005943139 - BIC: RLNWATWW
Suche starten Online Spenden Asyl in Not RSS-Feed

Zur Wahl

Druckansicht öffnen

In den Straßen Wiens hängen rassistische Plakate. „Österreich den Österreichern“, „UNSER Land für UNSERE Kinder“, „Deutschkurs vor Zuwanderung“... Meinungsumfragen sagen massive Zuwächse der Rechten voraus.

In dieser Atmosphäre gedeihen Polizeibrutalitäten, wie neulich im Schubgefängnis Rossauerlände in Wien. Es ist die altgewohnte, von uns seit Jahren bekämpfte Arbeitsteilung zwischen rechten Hetzern und einer rassistisch geprägten Beamtenschaft.

 
 
Es geht um jede Stimme. Es geht darum, die Rechten zu stoppen. Ich habe mich (sogar die ÖVP hat es mittlerweile bemerkt) zu einer Solidaritätskandidatur für die Grünen bereit erklärt.
 
Ich bin auf Platz 26 der Wiener Landesliste gereiht und werde wohl kaum ins Parlament einziehen, außer die Grünen erringen die absolute Mehrheit. Aber was lese ich heute im Internet? Dort fürchtet sich ein schwarzer Meldungenschreiber und Prokop-Sympathisant schon sehr: Ein „pietätloser Asyl-Extremist“ wie ich könnte gar der nächste Innenminister sein!
 
Das wäre ja wirklich mein Traumberuf. Ich würde dort keinen Stein auf dem anderen lassen. Auch die Wortschöpfung „Asyl-Extremist“ finde ich hübsch. Aber zur Beruhigung dieses Herrn: Sehr groß ist die Wahrscheinlichkeit derzeit noch nicht...
 
Meine Kandidatur für die Grünen ist übrigens keine Wahlempfehlung seitens meiner Organisation. Asyl in Not steht über den Parteien. Innerhalb unseres Vereins gibt es verschiedene Zugänge. So sind einige meiner Freundinnen und Freunde entschlossen, das Liberale Forum zu wählen. Und das finde ich auch gut, gerade angesichts mancher Untergriffe der jüngsten Zeit.
 
Heide Schmidt hat schon 1991 (damals noch als Abgeordnete der FPÖ!) gegen Matzkas Anti-Asylgesetz gestimmt. Das war mutig und ich vergesse es nie. Später hat sie zu den wenigen gehört, die Haider offensiv entgegen getreten sind. Ihre Abwahl aus dem Parlament 1999 habe ich schade gefunden; ihre Wiederkehr wäre schön.
 
So, jetzt habe ich es mir mit den Grünen auch verscherzt.
 
Michael Genner, Asyl-Extremist
Währingerstraße 59
1090 Wien
 
 
Spendenkonto:
Raiffeisen (Bankleitzahl 32000)
Kontonummer 5.943.139, Asyl in Not
 
 
 
Facebook Plugin laden
spacer
PfeilZum Jahreswechsel
PfeilAus der Sicht des Kassiers:
PfeilRassistischer Überfall in der U-Bahn
PfeilJahresrückblick 2008
PfeilPolnisches Gesundheitswesen
PfeilDas ist "Dublin" !
PfeilTag der Menschenrechte
PfeilEU-Kommission: Verbesserungen?
PfeilGPA-djp-Jugend fordert: BLEIBERECHT !
PfeilBuchbesprechung
PfeilAusschreibung
PfeilNichts Neues
Pfeil"AUF DER FLUCHT"
PfeilNovembergedanken
PfeilVöcklabruck: Ärzte verhinderten Abschiebung schwer kranker Tschetschenin
PfeilMichael Genner - 60 Jahre
PfeilAus unserer Arbeit (3)
PfeilAus unserer Arbeit (2)
PfeilAus unserer Arbeit
PfeilAsyl in Not feiert!
PfeilHaiders Tod
PfeilBLEIBERECHTSTAG
PfeilNach der Wahl
PfeilFolteropfer abgeschoben !
PfeilKunstAsyl:
PfeilAktion Notruf Asyl
PfeilSolidarität mit Ute Bock!
PfeilBleiberecht - jetzt !
PfeilBleiberecht !
PfeilBleiberecht - für wen?
PfeilKorrektur:
PfeilALARM !
PfeilMenschen, denen wir helfen konnten (3)
PfeilMenschen, denen wir helfen konnten (2)
PfeilMenschen, denen wir helfen konnten (1)
PfeilUBAS: Verwahrlosung der Judikatur
PfeilArme Tiroler!
PfeilHalbjahresbilanz
PfeilAsyl in Not zum Weltflüchtlingstag (20. Juni)
PfeilBleiberecht: Konferenz
PfeilVerhetzung
PfeilBrand im Asylwerberheim:
PfeilPlatter und der ÖAMTC
PfeilKunstauktionen
PfeilPlatters Uhr
PfeilAsylgerichtshof: COLD CASE
PfeilWir Achtundsechziger (letzte Folge)
PfeilWir Achtundsechziger (Teil vier)
PfeilProkop-Prozeß: Urteil bestätigt
PfeilFolter und Deportation
PfeilWir Achtundsechziger, Teil 3
PfeilErster Mai 2008
PfeilMai `68, zweiter Teil
PfeilWir Achtundsechziger
PfeilAus der Arbeit unseres Teams
PfeilLeseempfehlung:
PfeilArbeitssuche
PfeilSteiermark: Schubhaft abschaffen!
PfeilEmail-Aktion Bleiberecht jetzt !
PfeilGesamtösterreichische Kampagne
PfeilNie wieder! Darum:
PfeilAufkleber "NIE WIEDER! darum NEU WÄHLEN" und "Schubhaft ist Folter"
PfeilDie Aufrechten
PfeilVor siebzig Jahren
PfeilLeseempfehlung:
PfeilKreuzweg der Flüchtlinge
PfeilGedenkjahr 2008
PfeilEs wird weiter verhaftet!
PfeilAsyl in Not veröffentlicht brisantes Protokoll der Fremdenpolizei
PfeilVon Hessen lernen: Schubhaft-Platter muß weg
PfeilHetzjagd auf Tschetschenen in Kärnten:
PfeilSchubhaft ist Folter! Demonstration und Kundgebung: 26.01.2008 in Bludenz
PfeilWieder einmal brodelt der Sumpf

 
Asyl in Not
Asyl in Not

Asyl in Not, Währingerstraße 59, A-1090 Wien